Interview mit Laura Tingle, Produktmanagerin bei Newton Running

 Hallo Laura, Du bist Produktmanagerin bei Newton Running. Kannst Du dich bitte kurz vorstellen und unseren Lesern erklären, was Du als Produktmanagerin tun?

 Hallo, ich bin Laura, die Produktmanagerin bei Newton Running. Ich komme ursprünglich aus Nebraska, einem Bundesstaat der USA, welcher für viele Europäer sicherlich irgendwo im nirgendwo liegt. Auf dem College bin ich geschwommen und bin als Leichtathletin gelaufen, bevor ich professionell Triathlon betrieben habe. Ich bin seit 10 Jahren bei Newton. Ursprünglich war ich in der Abteilung Vertrieb Einzelhandel tätig, gefolgt von einer 4-jährigen Tätigkeit als Marketingmanagerin, bevor ich Produktmanagerin wurde. Ich leite unser Test- Programm, bin verantwortlich für die Erstellung von Bildmaterial, kümmere mich um Medien/PR, verwalte unsere Newton Sportler- und Botschafterprogramme und verantworte außerdem die Social-Media-Aktivitäten von Newton Running mit.

 Das Hauptquartier von Newton befindet sich in Boulder Colorado. Ein Ort, der unter Outdoor- und Laufenthusiasten auf der ganzen Welt bekannt ist. Wie wirkt sich dieses Umfeld auf die Arbeit bei Newton Running aus? 

 Das naturnahe Umfeld in und um Boulder wirkt sich in vielen Aspekten auf unsere Arbeit bei Newton Running aus. Vor allem was die Themen Nachhaltigkeit und Recycling angeht, ist Boulder in vielen Bereichen wegweisend. Dieses Umfeld führt dazu, dass wir uns bei Newton Running intensiv darüber Gedanken machen wie wir ein umweltfreundliches und nachhaltiges Produkt entwickeln können. Aber auch in anderen Bereichen sind wir bei Newton Running bestrebt, unser Bestes für die Umwelt zu tun. So kommt der Strom für unsere Firmenzentrale und unser Lagerhaus komplett aus erneuerbaren Energien.

kb_tkGAIW6GRGhL8wmBPu

 Kannst Du kurz erklären, was aus Deiner Sicht die DNA von Newton Running ist?

 Bei Newton Running geben wir uns nie mit dem Status Quo zufrieden und glauben fest an die Kraft durch Innovation. Diese Denkweise trifft auf alle unsere Produkte zu. Unser Ziel ist es, Produkte zu entwickeln, die möglichst vielen Menschen einen Zugang zum Laufsport erlauben. Gleichzeitig sollen unsere Herstellungsverfahren zur Lösung von aktuellen Umweltproblemen beitragen und diese Probleme eben nicht an unsere Enkel weitergeben.

 Wie definiert Newton "natürliches Laufen"?

 Es geht darum, wie eine Person läuft, wenn sie barfuß läuft. Wenn sie barfuß läuft, beugt sie sich leicht vor und landet auf dem Mittelfuß. Mit diesem Wissen arbeiten wir kontinuierlich an einer Produktlinie, die natürliches Laufen zulässt, aber gleichzeitig den Bedürfnissen aller Läuftertypen gerecht wird. Deshalb haben wir auch den Fersenschaum bei den Modellen Fate 6 und Kismet 6 verbessert.

qGtlQVug0S7SAMMYcwpFF

 Im Gegensatz zu einigen anderen Marken auf dem Markt scheint Newton recht konservativ zu sein, wenn es um neue Funktionen und Technologien in den Schuhen geht. Kannst Du den Prozess der Produktentwicklung erläutern?

 Für viele unserer Kunden ist ihr Newton-Modell ihr Lieblingsschuh. Wir werden nicht den Lieblingsschuh von unseren Kunden ändern bzw. ein funktionierendes System ändern, nur um etwas „Neues“ vorstellen zu können. Die Upgrades, die wir jedes Jahr vornehmen, tragen immer zu einer Verbesserung des Produktes bei. Manchmal steckt der Teufel halt im Detail, und genau diese Details wollen wir kontinuierlich verbessern. Wir haben in den letzten 18 Monaten eine unglaubliche Menge an Prototypen gebaut und diese auf Herz und Nieren geprüft. Es dauert einfach seine Zeit, bis diese Dinge „perfekt“ sind, aber wir werden die Früchte unserer Schuhtests ab 2021 ernten. Wir freuen uns jetzt schon darauf im kommenden Jahr eine Vielzahl von zum Teil bahnbrechenden Neuerungen auf den Markt bringen zu können. Obwohl wir eine Vielzahl an neuen Technologien, Materialien und Funktionen vorstellen werden, sind wir mit dem was wir bei unseren Schuhen erreichen wollen noch ganz am Anfang des Weges.

 In diesem Sommer gibt es einige bedeutende Veränderungen beim Newton Fate 6 und Kismet 6. Würdest Du uns zustimmen, wenn wir sagen, dass dies eine der größten Veränderungen oder Upgrades für Newton ist, die wir in den letzten Jahren gesehen haben? 

 Auf jeden Fall. Es war das größte Upgrade, das wir je an unseren Damen-Modellen vorgenommen haben. So viele Laufschuh-Marken sprechen von frauenspezifischen Schuhen, und doch ist es nur ein Herrenschuh in rosa Farbe. Oder bestenfalls eine Damenfuß-Form (einen Schuhleisten, wie wir ihn in der Schuhwelt nennen) auf einem Herrenschuh. Der Newton Fate 6 und der Kismet 6 haben jetzt einen Damenleisten, aber gleichzeitig haben wir auch die Technologie speziell auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt. Die Plattenstärke und die Materialhärte der Technologie sind spezifisch für Frauen angepasst worden. Drei Jahre lang wurden Verschleißprüfungen, biomechanische Tests durch Dritte und mechanische Tests an einer Universität durchgeführt, um die richtige Formel zu finden. Das Feedback war überwältigend positiv. Abgesehen von den geschlechtsspezifischen Veränderungen sind zusätzlich die Webbed-Lug Technologie, die Weiterentwicklung des Mittelsohlen-Schaums in der Ferse und die vergrößerte “Top-Plate”, eine der größten Modellverbesserungen, die wir je vorgenommen haben.

LrYTKq5g

 Werden wir ähnliche Anpassungen auch bei den POP1-Schuhen sehen?

 Die Gravity-, Motion- und Distance-Modelle bekommen alle im Jahr 2021 ein Upgrade, aber sie werden sich von den Updates 2020 Fate und Kismet unterscheiden. In unserem Bestreben, eine Produktlinie mit großer Tiefe zu schaffen, werden wir unsere Modelle weiter differenzieren, um einem größeren Kundenbedarf und einer breiten Sportlergruppe gerecht zu werden. Dennoch wird es, je nach Modell, eine unterschiedlich starke Ausprägung der geschlechtsspezifischen Merkmale bei allen Modellen geben. Dennoch wird die Liebe zum Detail bei der Herstellung geschlechtsspezifischer Schuhe in unterschiedlichem Maße bei allen unseren Newton- Modellen einfließen.

 Einige Fragen von Läuferinnen und Läufern über die sozialen Medien:

 Newton_Gibt es Pläne, die bestehenden Modelle mit einer dickeren Mittelsohle Unterstützung zu ergänzen?

 Wir testen derzeit verschiedene Höhen der Mittelsohle, Materialien und Plattenkonfigurationen, die in bestehenden Modellen verwendet werden können. Sollten wir uns dazu entschließen einen stärker gedämpften Newton Schuh herzustellen, werden wir aber höchstwahrscheinlich ein neues Modell wählen, anstatt ein bestehendes signifikant zu verändern. Stay tuned!

 Warum sind die Schuhe so bunt, so nerdig?

 Newton Runningist nach einem Wissenschaftler benannt - nerdig sein liegt also in unserer DNA . Scherz bei Seite, wir werden weiterhin jedes Jahr mehrere Farbschemata in unseren beliebten Modellen verwenden - das Ziel ist es, irgendwann in der Zukunft eine Farbe zu treffen, die allen gefällt.

 Gibt es Pläne, Eure Schuhe mit einem Schnellschnürsystem auszustatten?

 Nicht für das Frühjahr 2021!

 Wird es Newton-Sneaker geben?

 Wir haben im vergangenen Jahr den Newton Fusion, einen Sport- und Freizeitschuh geschaffen und werden dieses Segmentim Jahr 2021 weiter ausbauen.

 Vielen Dank Laura!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Fate 6 Women Fate 6 Women
Verfügbare Farben:
135,00 € *
Fate 6 Fate 6
Verfügbare Farben:
135,00 € *
Kismet 6 Kismet 6
Verfügbare Farben:
135,00 € *